Geschichtlicher Rückblick und Entwicklung

Firma WALLNÄS AB entsteht

 

Der östliche Teil des småländischen Hochlandes und der Bezirk Vimmerby sind bekannt für ihre hohe Holzgüte von Kiefer und Fichte. Hier wurde vor fast 120 Jahren die Firma Wallnäs AB gegründet.

Gründer des Unternehmens war der schwedische Reichstagsabgeordnete Axel Fagerholm (siehe Abbildung rechts), der 1844 in Vimmerby geboren wurde. Er erwarb im Jahr 1876 die Glashütte Ventzelholm mit dazugehörigem rund 1000 ha großem Forstbesitz. Die Forstwirtschaft wurde zur großen Leidenschaft seines Lebens, weshalb er nach und nach weitere Forst- und Landbesitztümer erwarb.

Im Jahr 1884 kaufte er Vallnäs, wo er ein Hauptgebäude als Wohnstätte und Büro errichten ließ. Unter den größeren Höfen, die man erwarb, sind besonders Ryssebo im Jahr 1896, Oppreda 1908 und Skögle 1913 zu nennen.
Am 1. Juni 1896 wurde die Betriebsverordnung angenommen:

„Das Unternehmen bezweckt, bei Vallnäs und Ventzelholm in der Provinz Jönköping Glashütten-, Sägewerks- und Landwirtschaftstätigkeiten samt anderen damit zusammenhängenden Arbeiten nachzugehen, wie auch Landbesitz zu pachten und erwerben. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Vallnäs.“ Laut Kaufvertrag gehörten zum Besitz u.a. auch Sägewerksinventar für zwei Wassersägen und vier Dampfsägen.
 

Entwicklung

Es dauerte aber noch bis 1913, als seine Kinder volljährig wurden, ehe die Firmentätigkeit allmählich Gestalt annahm. Der größte Teil von Axel Fagerholms Firmenaktivitäten wurde unter einem Dach und unter der Regie der Aktiengesellschaft betrieben.

Die Glashütte, die zum Erwerb von Ventzelholm gehörte, wurde 1897 nach Wästervik verlagert und gegen 1919 stillgelegt. Der Sägewerksbetrieb konzentrierte sich früh auf Vallnäs, das mit einem eigenen Bahnhof gute Umschlagmöglichkeiten hatte.

Nach dem Ableben von Axel Fagerholm 1930 übernahmen seine Kinder die gesamte Verantwortung für das Unternehmen. Trotz der schweren Zeiten der 1930er und der unfriedlichen 1940er Jahre arbeitete das Unternehmen mit viel Erfolg.

Eine neue Rahmensägenanlage entstand 1955. Die Landwirtschaftstätigkeit in eigener Regie wurde 1969 aufgelöst.
 
Die Wallnäs AB ist ein modernes Sägewerkunternehmen mit einer Technik und Kapazität, die hohe Anforderungen und Erwartungen erfüllt. Eine kontinuierlich hohe Investitionsrate stellt eine effektive Produktion und ein Produktsortiment, dessen Qualität und Verfügbarkeit auf dem Markt eine absolute Spitzenposition einnimmt.

hollister sverige polo ralph lauren skjorta canada goose väst woolrich jacka dam canada goose jacka woolrich jacka louis vuitton väska ray ban rea canada goose rea michael kors rea new balance skor lacoste piké ray ban solglasögon ralph lauren skjorta new balance rea ray ban glasögon uggs sverige lacoste rea christian louboutin skor michael kors väska moncler jacka nike shox barbour jacka uggs rea